• Kardinaltugenden
  • Proben in Heek
  • Juist 2016

  • Dio-Chor
  • Abitur 2017
  • Klettern auf Borkum
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer

Französisch am Dio

Französisch hat als moderne Fremdsprache eine vielfältige, historisch und politisch gewachsene Aufgabe.

Vor dem Hintergrund der deutsch-französischen Vergangenheit entwickelte das Französische einen Völker verbindenden Charakter, der durch die deutsch-französischen Verträge besonders hervorgehoben wurde. Die hieraus entstandene große Zahl von erfolgreichen Städtepartnerschaften spricht für sich.

Die französische Sprache ist die Muttersprache von ca. 85 Millionen Menschen in Europa und Über-see; sie ist die offizielle Sprache bzw. die Verkehrssprache in 18 Ländern der Welt und darüber hinaus eine wichtige Amts-, Verhandlungs- und Delegationssprache bei der UNO und ihren Unterorganisationen.

Der Französischunterricht zielt darauf ab, die Schülerinnen und Schüler zu kommunikations- und Handlungskompetentem Verhalten in der Zielsprache zu befähigen und mit ihnen dementsprechend  altersgemäß Facetten des interkulturellen Lernens zu erarbeiten.

 

Aktuelles zum Frankreichaustausch (Stand: 15. Juni 2017):

Der nächste Austausch ist für das Schuljahr 2017/18 geplant. Teilnehmen dürfen die Schüler und Schülerinnen der Französischkurse der Stufen 8 und 9.
Wir würden unsere Gäste gerne Ende Januar 2018 in Rheine begrüßen und dann im Juni 2018 zu ihnen in die Académie Poitou fahren. Informationen hierzu erhalten Sie zu Beginn des nächsten Schuljahres, jeweils 30 Minuten vor den Pflegschaftssitzungen der Stufen 8 und 9.

Karin Schulz-Bennecke

 

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!