• Englandaustausch - Lake District
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Proben in Heek
  • Juist 2016

  • Abitur 2018
  • Kardinaltugenden
  • Klettern auf Borkum
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Englandaustausch - Lake District
  • Wandertag 2017 nach Münster
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • Klassenfahrt nach Juist
  • Abiturentlassung 2018
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Abizeugnisübergabe
  • Scheveningen 2015
  • Rom 2009
  • SV-Fahrt
  • Kollegium um 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer

Terminkalender

Categories
Nach Kategorie
KAoA: Dual studieren am IDS der Hochschule Osnabrück (BIZ)
Donnerstag, 27. September 2018, 16:00 - 18:00
Aufrufe : 107
Dual studieren am IDS der Hochschule Osnabrück
Wann Do, 27. September, 16:00 – 18:00
Wo Berufsinformationszentrum, Dutumer Str. 5, 48431 Rheine, Deutschland (Karte)
Beschreibung Studieren und gleichzeitig Berufserfahrung sammeln – das bietet das IDS im Rahmen eines Dualen Studiums.Im Dualen Bachelor-Studium verknüpfen die Studierenden ein wissenschaftlich fundiertes Studium mit berufspraktischen Erfahrungen in einem Unternehmen. Nach 6 Semestern beenden die Studierenden ihr Duales Studium je nach Studienrichtung mit dem internationalen Bachelorabschluss. Das Studium leitet häufig nahtlos in die spätere berufliche Tätigkeit über und eröffnet damit hervorragende Berufschancen.Im Rahmen des Dualen Studiums erwerben die Studierenden in der Theoriephase das theoretische Rüstzeug und bauen eine breite Wissensbasis in der jeweiligen Studienrichtung auf. In den Betriebsphasen lernen die Studierenden ihr Partnerunternehmen von Grund auf kennen und haben die Möglichkeit ihr Fachwissen direkt in der Praxis einzusetzen. Die Studierenden werden mit den betrieblichen Abläufen vertraut gemacht und arbeiten sich intensiv in die betrieblichen Aufgaben und Prozesse ein. Weitere Stärken des Dualen Studiums liegen sowohl in den kleinen aber leistungsstarken Studiengruppen als auch in der Finanzierung des Studiums. Das Besondere? Die Unternehmen zahlen nicht nur die anfallenden Studiengebühren, sondern die Studierenden erhalten zugleich eine Ausbildungsvergütung. Wer die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) besitzt und einen Ausbildungsplatz in einem Unternehmen nachweisen kann, kann zum Studium zugelassen werden. Bitte melden Sie sich telefonisch (05971 930-135) oder per E-Mail unter rheine.biz@arbeitsagentur.de an.
Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!