Arbeitskreis "Schulhomepage"

Die neue Schulhomepage ist seit dem 6. Dezember 2011 online und
somit ist die eigentliche Arbeit des Arbeitskreises beendet.

Interessierte Schüler, Lehrer und Eltern werden sich zukünftig unregelmäßig treffen,
um die Internetpräsenz der Schule zu evaluieren.

Ziele des Arbeitskreises

Im Arbeitskreis Schulhomepage ("AK Homepage") soll die neue Schul-Website für das Gymnasium Dionysianum konzeptionell erarbeitet werden. Gemeinsam wollen Schüler, Lehrer und Eltern zusammen mit der Schulleitung die Struktur der neuen Schulhomepage erarbeiten, die Leitlinien für die optische Gestaltung festlegen, feste Zuständigkeiten für die jeweiligen Inhalte regeln, Prioritäten für die Umsetzung beschließen und die Ideen zur technischen Umsetzung möglichst an die Homepage AG weiterzugeben.

Zusammensetzung
des Arbeitskreises
seit dem Schuljahr 2010/2011

Kernteam

Dirk Biestmann-Tylinda (Lehrer)
Michael Gastmann (Elternvertreter)
Andreas Hahn (Abitur 2012)
Christian Siebmanns (Abitur 2012)

Bisherige Aktivitäten

Wer Informationen zum AK Homepage erhalten möchte, kann sich gerne auf der Projektseite zur neuen Schulhomepage unter http://www.dokumentation.dionysianum.de informieren.

Dort sind unter anderem alle gemeinsam erarbeiteten Ergebnisse dokumentiert.

 

weitere Informationen

Nachdem die bisherige Schulhomepage fast ausschließlich nur an einem Arbeitsplatz und einer Person erstellt und gepflegt werden konnte, haben sich alle Schulgremien sehr schnell darauf verständigt, zukünftig ein Content-Management-System (CMS) zu verwenden. Mit der Entscheidung, Joomla! zu verwenden, hat man sich für ein bekanntes Open-Source-CMS entschieden, was unter der GNU General Public License steht und daher frei verwendet werden darf.

Da Joomla in erster Linie dem Erstellen von Webseiten (Content Management) mit veränderlichen, d.h. dynamischen Inhalten, dient, die von mehreren Personen editiert werden können, entsprach es genau den Vorstellungen des Schule.

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!