• Sonnenaufgang
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Klettern auf Borkum
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • SoR - Gedenken an Hanau
  • Abitur 2021
  • Kardinaltugenden
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Juist 2016

  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Proben in Heek
  • Englandaustausch - Lake District
  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • Inschrift am Frankebau
  • 12.02.2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • Abiturientia 2021 - Mottotag Nikolaus
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • 1912: Dionysianum - Große Pause
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • SV-Fahrt
  • 2013: Abiturentlassfeier des Doppeljahrgangs G8/G9
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage
  • 2021: Abiturentlassung
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek
  • 2009: Die vier Tugenden - ein Geschenk des VADs
  • 2017: Wandertag nach Münster
  • Klassenfahrt nach Juist
  • 1906: Dionysianum - Frankebau
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • Englandaustausch - Lake District
  • Abiturientia 2020 - Mottotag Oktoberfest
  • 2015: Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen
  • 2000: Dionysianum - Kleihuesbau
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium
  • 2009: Gemeinsame Fahrt nach Rom zum 350. Jubiläum
  • 1912: Kollegium mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • 2019: Stufe 5 - Theatertag in OS
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek

Ausblick auf die Zeit bis zu den Ferien...

Liebe Eltern,

das Abitur ist geschafft: Heute wurde erfolgreich die letzte Prüfung abgelegt!

Kaum denkt man, nun läuft die Schule normal, kommt eine Hitzewelle, vor der gewarnt wird. Dies umso mehr, als im Schulbetrieb immer noch die Maskenpflicht gilt, was es für Kinder und Lehrkräfte bei hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit noch schwerer macht. Dies gilt besonders für den Kleihuesbau, das Aquarium. Da wir einerseits alle 20 Minuten lüften müssen und gleichzeitig Verschattung wegen der Raumtemperatur notwendig ist, stecken wir in einem Dilemma: Ist die praktisch winddichte Verschattung gesenkt (Luftfilter laufen natürlich leise!), kommt es zu wenig Luftaustausch. Ist die Verschattung geöffnet, sieht man wenig auf den digitalen Geräten und Tafeln und die Temperatur steigt sprunghaft. Hinzu kommt dann noch die Maskenpflicht… Auch hat sich heute das msb daran erinnert, dass es am 11.08.20 (erneuert am 15.06.21) beschlossen hat, dass auch in der Oberstufe wegen der Maskenpflicht Hitzefrei zu geben sei und man generell die Maskenpflicht im Unterricht bei der Hitzefreientscheidung berücksichtigen solle. Des weiteren hat sich vor drei Jahren die Schulkonferenz derart geäußert, dass zur besseren Planbarkeit schon im Vorfeld auf die Möglichkeit des Hitzefrei hinzuweisen ist.

Schaue ich nun auf die Wetterprognose, so erwarte ich, dass am morgigen Mittwoch in unserem Gebäude im Nachmittag unter der Bedingung Maskenpflicht kein Unterricht möglich sein wird. Die letztliche Entscheidung hierzu werde ich gegen 09:00 treffen. Falls Ihr Kind Nachmittagsunterricht hat, so besprechen Sie bitte, wo es nach Schulschluss um 13:05 hingehen soll, aber natürlich läuft die reguläre Betreuung für Stufen 5 und 6. Falls Sie Ihr Kind abmelden möchten, melden Sie sich bitte bei Frau Bierbaum: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 05971-9143990.

Am Donnerstag werden schon im Vormittag Temperaturen jenseits von 30°C erwartet. Ich werde hierzu mit den Schulleitungen der Kooperationschulen am morgigen Tag eine Absprache treffen, wobei ich vermute, dass wir uns entscheiden werden, den Unterricht nach der 4. Stunde am Donnerstag zu beenden, so dass alle aus SI und SII vor der schlimmsten Hitze und den angekündigten Gewittern das schützende Heim erreichen können. Natürlich läuft die reguläre Betreuung für Stufen 5 und 6. Falls Sie Ihr Kind an- oder abmelden möchten, melden Sie sich bitte bei Frau Bierbaum: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 05971-9143990.

In der nächsten Woche erwarten uns am Montag, dem 21.06, und Dienstag im Nachmittag die Zeugniskonferenzen. Es findet also kein Nachmittagsunterricht statt, aber natürlich läuft die reguläre Betreuung für Stufen 5 und 6. Falls Sie Ihr Kind abmelden möchten, melden Sie sich bitte bei Frau Bierbaum: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 05971-9143990. Diese Konferenzen werden sehr lang werden, obwohl eingeschränkte, erleichternde Versetzungsregeln gemäß des 2. Bildungssicherungsgesetzes gelten. Wir müssen genau schauen, ob wir Kindern zu einer Wiederholung (welche nicht auf die Verweildauer wegen Corona angerechnet wird) raten oder empfehlen, in den neu dieses Halbjahr hinzugekommenen Fächern mit nicht ausreichenden Leistungen Nachprüfungen abzulegen. D.h. dieses Jahr darf man in allen(s.o.) Fächern mit mangelhafter Leistung eine Nachprüfung ggf. schriftliche Arbeit und mündliche Prüfung ablegen, um die Versetzung in SI oder EF (Q1) zu erreichen. Diese Prüfungen können ab Mittwoch, dem 11. August, also noch in der letzten vollen Woche liegen. Bis zu drei mündliche Prüfungen dürfen sogar an einem Tag stattfinden! Hier sollte man genau abwägen, ob Nachprüfungen in mehr als einem Fach erfolgreich sein können, denn man darf nicht unterschätzen, dass die Kinder nach diesem Pandemiejahr echte Erholung benötigen! Persönlich halte ich eine Wiederholung, die nicht auf die Verweildauer angerechnet wird, für einen sehr guten Weg, im nächsten Schuljahr in ruhigeres schulisches Fahrwasser zu kommen, denn die Pandemie war für alle Kinder sehr fordernd und sie konnten nicht immer das erreichen, was ihnen sonst möglich wäre. Falls Sie also bei Ihrem Kind an Wiederholung oder freiwillige Wiederholung denken, sprechen Sie ruhig Ihre Klassenleitungen oder die Koordinatorinnen Frau Burkhard (ESS) oder Frau Tegethoff (MS) an. Wir beraten und unterstützen Sie gerne!

Weiterhin steht am 28.06.21 die Abiturentlassfeier an. An diesem Montag endet der Unterricht nach der 4. Stunde um 11:15. aber natürlich läuft die reguläre Betreuung für Stufen 5 und 6. Falls Sie Ihr Kind abmelden möchten, melden Sie sich bitte bei Frau Bierbaum: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 05971-9143990.

Am 30.06. liegt unser jährlicher Tag der Verkehrs- und Mobilitätserziehung. Dieser endet gegen 12:30.

Am 01. Juli, am Donnerstag, dürfen wir nun doch einen Wandertag abhalten, wobei das msb Auslandsfahrten untersagt und Aktivitäten zur Stärkung der Klassengemeinschaft empfiehlt. Da die Klassen unterschiedliche Programme mit unterschiedlicher Dauer haben, mag es sein, dass Sie in Stufe 5 und 6 Betreuung brauchen. Bitte wenden Sie sich bis zum 28.06. an Frau Bierbaum.

Schließlich werden dann am Freitag, dem 02. Juli, in der 3. Stunde die Zeugnisse ausgeteilt und der Unterricht und jede Betreuung enden um 10:25 Uhr und wir wünschen dann nur noch allen „Schöne Ferien“.

Das Sekretariat selbst ist in der ersten Ferienwoche noch geöffnet (siehe Homepage).

Alles Gute

Oliver Meer

 

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!