• Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Proben in Heek
  • Juist 2016

  • Abitur 2017
  • Kardinaltugenden
  • Klettern auf Borkum
  • Dio-Chor
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer

Oberstufe

Geltungsbereich, Ziel und Gliederung des Bildungsganges 

Die gymnasiale Oberstufe setzt die Bildungs- und Erziehungsarbeit der Sekundarstufe I fort, vertieft und erweitert sie; sie schließt mit der Abiturprüfung ab und vermittelt die allgemeine Hochschulreife. Individuelle Schwerpunktsetzung und vertiefte allgemeine Bildung führen auf der Grundlage eines wissenschaftspropädeutischen Unterrichts zur allgemeinen Studierfähigkeit und bereiten auf die Berufs- und Arbeitswelt vor. 

Die gymnasiale Oberstufe besteht aus der Einführungsphase und der Qualifikationsphase. Der Pflichtunterricht umfasst insgesamt 102 Wochenstunden. Am Ende der Qualifikationsphase finden die Zulassung zur Abiturprüfung und die Abiturprüfung statt. Aus den anrechenbaren Leistungen aus der Qualifikationsphase und in der Abiturprüfung wird eine Gesamtqualifikation ermittelt, die die Grundlage für die Zuerkennung der allgemeinen Hochschulreife ist. 

Quelle: APO-GOSt B (Stand: 01.07.2011)

 

 

Schulspezifisches Fächerangebot am Dionysianum 

Eine Schule muss Auswahl (z.B. LK Ph, Ch, IF, PA, F, usf.) bieten, um den jungen Erwachsenen gerecht zu werden. Für gute Kombinationsmöglichkeiten benötigt man deutlich mehr als 150 SuS in einer Stufe. Dies hat KEIN einzelnes Gymnasium (egal ob mit 700 oder 1400 SuS).

Die Lösung ist die Kooperation von Gymnasien.

In Rheine kooperieren schon jetzt Emsland und Dionysianum, so dass ein umfassendes Angebot eingerichtet und nicht nur wählbar ist. In der Oberstufe werden zurzeit folgende Fächer in Kooperation mit dem Emsland Gymnasium angeboten:

Grundkurse und Leistungskurse

Die Grundkurse werden 3-stündig unterrichtet, die Leistungskurse 5-stündig.

Im sprachlich-literarisch-musischen Bereich:

Deutsch GK und LK                                                                         
Englisch GK und LK
Latein GK (evtl. auch als neu einsetzende Fremdsprache)
Französisch GK (evtl. auch als neu einsetzende Fremdsprache) und LK                                                                                                  
Spanisch GK (neu einsetzende Fremdsprache)
Kunst GK und LK
Musik GK
Orchester                              GK (ab Q-Phase; in E-Phase als AG)
Chor GK (ab Q-Phase; in E-Phase als AG)
Literatur GK (in der Q1-Phase)

Im gesellschaftswissenschaftlichen Bereich: 

Geschichte GK und LK                                                                         
Sozialwissenschaften GK und LK
SW mit Schwerpunkt Wirtschaft GK und LK
Erziehungswissenschaft GK und LK
Erdkunde GK und LK
Philosophie GK

 Im mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Bereich:

Mathematik GK und LK                   
Biologie GK und LK
Physik GK und LK
Chemie GK und LK
Informatik GK und LK

 Außerhalb der drei Bereiche:

Evangelische Religion GK                                                        
Katholische Religion GK
Sport GK und LK

                                   

Projektkurse

„Mit der neu geschaffenen Möglichkeit des Angebots und der Einbringung von Projektkursen in die Gesamtqualifikation wird das Ziel verfolgt, Schülerinnen und Schülern verstärkt die Möglichkeit zu selbstständigem und kooperativem, projekt- und anwendungsorientiertem sowie ggf. fächerverbindendem und facherübergreifendem Arbeiten zu ermöglichen. Fachlich angebunden an Referenzfächer können Schülerinnen und Schüler mit den neuen Projektkursen das eigene fachliche Profil schärfen, da in den einzelnen Projekten verstärkt wissenschaftspropädeutisches, praktisch-gestalterisches, experimentelles oder auch bilinguales Arbeiten ermöglicht wird, ohne dabei direkt curricularen bzw. abschlussbezogenen Zwängen unterworfen zu sein.“
(Quelle: www.standardsicherung.schulinisterium.nrw.de)

Die Projektkurse werden i. d. R. in der Q1-Phase (2-stündig) angeboten

Projektkurse sind in ihrem fachlichen Schwerpunkt an Referenzfächern, die in der Qualifikationsphase unterrichtet werden, angebunden. Sie werden in zwei aufeinander folgenden Halbjahren der Qualifikationsphase als zweistündige Kurse angeboten. 

Folgende Projektkurse werden zurzeit in der Q1-Phase unterrichtet: 

Robotik                                 (Referenzfächer PH oder IF)
Ernährungslehre                     (Referenzfach BI
Schülerzeitung                       (Referenzfach D)

 NEU: Im Anhang finden Sie eine Aufstellung der Projektkurse, in der Q1 im kommenden Schuljahr (2016/2017) angeboten werden.

 

Vertiefungskurse 

Vertiefungskurse sind zweistündige Kurse in den Kernfächern (Deutsch, Mathematik, Fremdsprachen), die in der Oberstufe dazu dienen, die in der Qualifikationsphase erforderlichen Kompetenzen zu unterstützen. Sie sind in erster Linie für diejenigen Schülerinnen und Schüler gedacht, die Lerndefizite aufweisen.   

 

 

Informationen zur Oberstufe 

Regelmäßige Informationsveranstaltungen vor Eintritt in die Oberstufe und während der einzelnen Oberstufenphasen werden sowohl für die Schülerinnen und Schüler als auch für ihre Erziehungsberechtigten durchgeführt. 

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!