• Kardinaltugenden
  • Proben in Heek
  • Juist 2016

  • Dio-Chor
  • Abitur 2017
  • Klettern auf Borkum
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer

Physik am Dio

Im Mittelpunkt des Faches Physik stehen Naturvorgänge und allgemeine Gesetzmäßigkeiten, deren Untersuchung Schülerinnen und Schülern zu einem vertieften Verständnis unserer natürlichen und technischen Umwelt verhilft. Das eigenständige Experimentieren und die präzise quantitative Erfassung physikalischer Phänomene sind im gymnasialen Unterricht eng verzahnt mit Theoriebildungsprozessen wie z.B. dem Aufstellen und der Beurteilung von Hypothesen oder Modellierungsvorgängen. Die Freude am Entdecken und Verstehen beobachtbarer Vorgänge motiviert das systematische Erlernen naturwissenschaftlicher Methoden sowie die gedankliche Einordnung von Phänomenen mit Hilfe übergeordneter Prinzipien. Für alle technischen und ingenieurwissenschaftlichen Berufsfelder und Studiengänge stellt das Fach unverzichtbares Basiswissen bereit. Dies gilt ebenso für die Bereiche der Medizin und Pharmazie.

Das Dionysianum verfügt über eine hervorragend ausgestattete physikalische Sammlung, die für alle Teilgebiete des Faches umfangreiche Möglichkeiten bietet. Hier findet man neben den klassischen Geräten schulischer Standard-Experimente auch aufwändige Apparaturen für ausgefallenere Untersuchungen sowie eine große Bandbreite an Schülerübungsmaterialien, mit denen die Lernenden in kleinen Gruppen eigenständig forschen können.

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!