• Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • Abi 2022 - Mottotag - Buchstabenhelden
  • Proben in Heek
  • Kardinaltugenden
  • Klettern auf Borkum
  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • Englandaustausch - Lake District
  • Sonnenaufgang
  • Abitur 2021
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • 1912 Dionysianum: Große Pause
  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • 2021 Mottotag: Nikolaus
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • SoR - Gedenken an Hanau
  • Europatag am dionysianum
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • Abi 2020 - Mottotag
  • Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • Juist 2016

  • 2017: Wandertag nach Münster
  • Schülerorchester in St. Peter
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • 1906: Dionysianum - Frankebau
  • Abiturientia 2022 - Mottotag "Anfangsbuchstaben" - sprich: Jeder sucht sich eine Verkleidung passend zum Anfangsbuchstaben des Vornamens!
  • 2015: Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • 2009: Die vier Tugenden - ein Geschenk des VAD
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek
  • 2009: Gemeinsame Fahrt nach Rom zum 350. Jubiläum
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium
  • 2013: Abiturentlassfeier des Doppeljahrgangs G8/G9
  • Englandaustausch - Lake District
  • 12. Februar 2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • 2022: Abiturentlassung
  • 1912: Kollegium mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • 1912: Dionysianum - Große Pause
  • 2019: Stufe 5 - Theatertag in OS
  • Abiturientia 2021 - Mottotag Nikolaus
  • SV-Fahrt / SV-Seminar
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage
  • 09. Mai 2022: Europatag am Dionysianum
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • Inschrift am Frankebau
  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • 2000: Dionysianum - Kleihuesbau
  • Abiturientia 2020 - Mottotag Oktoberfest
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek
  • Klassenfahrt nach Juist

Q1: MIG - Schüler schlüpfen in die Rolle von Unternehmern

„Was sind denn das eigentlich für Schülerinnen und Schüler, die abends um 18 Uhr noch konzentriert in den Besprechungsräumen arbeiten?“ Diese Frage sei ihr in den vergangenen Tagen immer wieder gestellt worden, berichtet Johanna Sökeland, Referentin für Personalentwicklung bei der Apetito AG, zu Beginn der Präsentationsveranstaltung des diesjährigen Management Information Games.

Der Anlass für diesen Arbeitseifer ist das Unternehmens-Planspiel Management Information Game (MIG), an dem 20 Schülerinnen und Schüler unserer Schule aus der Jahrgangsstufe Q1 in dieser Woche teilnehmen. Für fünf Tage verlassen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Schule und schlüpfen im Rahmen des Planspiels in die Rolle von Unternehmern. So können sie die Zusammenhänge der Wirtschaft und die Auswirkungen von betrieblichen Entscheidungen realitätsnah selbst erfahren.

In mehreren Spielrunden treten die Schülerinnen und Schüler als drei konkurrierende Unternehmen gegeneinander an und müssen eine Vielzahl von Entscheidungen treffen, um ihr Unternehmen möglichst erfolgreich auf einem fiktiven Markt agieren zu lassen.

Ergänzt wird das Planspiel durch Fachvorträge von Führungskräften aus der lokalen Wirtschaft zu den Themen Bilanz- und Erfolgsrechnung, Marketing, Unternehmensziele und -organisation, Forschung und Entwicklung, Aktiengesellschaften und Aktionär sowie Personalmanagement und betriebliche Mitbestimmung.  

Ein weiterer Baustein ist die Entwicklung von Produkt- und Marketingkonzepten, welche am vorletzten Abend vor Vertretern der lokalen Wirtschaft und der Schulgemeinde präsentiert und anschließend vom Publikum bewertet werden. In diesem Jahr wurden Konzepte für einen innovativen Grill präsentiert und der Erfindungsreichtum der Gruppen reichte dabei von transportablen Grills in wärmeisolierten Rucksäcken über selbstreinigende Grills bis hin zu Bierkisten mit integriertem Grill.  

Ohne die Kooperation mit außerschulischen Partnern ist so ein Angebot nicht realisierbar. Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsclub Nord Westfalen als Träger des Planspiels, dem Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gGmbH als Veranstalter und insbesondere Herrn Steffen Vogt als Seminarleiter.

Wir bedanken uns herzlich bei dem Gastgeber Apetito und den Sponsoren Debeka Servicebüro Rheine, Klaus Dyckhoff, Förderverein Gymnasium Dionysianum, Hartmann  Associates GmbH, Dr. Rolf Kümpers, Lighthouse Club Münsterland e.V., Verein Alter Dionysianer, Vitakt Hausnotruf GmbH, VR-Bank Kreis Steinfurt eG, ohne die die Durchführung dieses Planspiels nicht möglich wäre.

(Text und Fotos: Ina Peterek)

Tags: Fordern mit Projekten, Ausstellungen oder Vorträgen am Dionysianum - fachliches Lernen, Karriere NRW

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine

Telefon: (0 59 71) 94 35 51 00
Telefax: (0 59 71) 94 35 51 28
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / beBPo eRV: http://www.rheine.de/bebpo