• Juist 2016

  • Englandaustausch - Lake District
  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • Mottotag Q2 "Helden der Kindheit"
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • SoR - Gedenken an Hanau
  • 2023: Chor und Orchester an der Landesmusikakademie Heek
  • Proben in Heek
  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • 1912 Dionysianum: Große Pause
  • Abi 2023 - Mottotag
  • Friedensmahner - Was ist Frieden?
  • 2021 Mottotag: Nikolaus
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Klettern auf Borkum
  • Sonnenaufgang
  • NRW-Tag am Dionysianum
  • Europatag am Dionysianum
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • Abitur 2023
  • Abi 2022 - Mottotag - Buchstabenhelden
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • Kardinaltugenden
  • 6: Klassenfahrt an der Nordsee
  • Englandaustausch - Lake District
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium
  • Abiturientia 2023 - Mottotag "Helden der Kindheit" (23.02.2023)
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • 2015: Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage (28.02.2020)
  • 2023-01: Chor und Orchester an der Landesmusikakademie Heek
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • 2019: Stufe 5 - Theatertag in OS
  • 1912: Dionysianum - Große Pause
  • Abiturientia 2023 - Mottotag bayr. Tracht (03.11.2022)
  • Aula des Dionysianums vor der Renovierung, Juni 2023, by Pascal Röttger
  • Abiturientia 2024 - Letzter regulärer Schultag 22.03.24
  • 2013: Abiturentlassfeier des Doppeljahrgangs G8/G9
  • 2023-02 Friedensmahner - Was bedeutet Frieden?
  • Abiturientia 2021 - Mottotag Nikolaus (07.12.2020)
  • Die vier Kardinaltugenden (2007 Guy Charlier) - ein Geschenk des VAD
  • SV-Fahrt / SV-Seminar
  • 2024: Klassenfahrt nach Borkum
  • Inschrift am Frankebau
  • 1906: Dionysianum - Frankebau
  • 12. Februar 2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • 23. August 2022: 75 Jahre NRW
  • 09. Mai 2022: Europatag am Dionysianum
  • Schülerorchester in St. Peter
  • 2009: Gemeinsame Fahrt nach Rom zum 350. Jubiläum
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek
  • 2023-11-18 Tag der offenen Tür - Chorgruppe 7
  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • 2023: Abiturentlassung (14.06.2023)
  • 2024-02 Sport-LK: Ski-Exkursion - Gleiten
  • 2000: Dionysianum - Kleihuesbau
  • Abiturientia 2022 - Mottotag "Anfangsbuchstaben" - sprich: Jeder sucht sich eine Verkleidung passend zum Anfangsbuchstaben des Vornamens! (14.03.2022)
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • 2017: Wandertag nach Münster
  • 1912: Kollegium mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek
  • 2009: Die vier Tugenden von Guy Charlier - ein Geschenk des VAD

KUNST: Kunstwerk des Monats im März

Das ausgestellte collageartig gestaltete Bild aus Wasserfarben und Acrylfarben entstand im Rahmen des Unterrichtsvorhabens „Vom Abdruck zur Gestaltung vordringen – Texturen mittels Druckverfahren (hier Klecksografie und Décalcomanie) erfassen und fiktional nutzen“. In Anlehnung an die surrealen Landschaften im Stile der australischen Künstlerin Kate Shaws gestalteten die Siebtklässler farbgewaltige Bilder, auf denen zum Teil nebelverhangene Gebirgsketten und Felsformationen zu erkennen sind, die sich in klaren Seen spiegeln. Die Malerei wurde von Lina Schulten aus der Klasse 7c erstellt und erhält die Auszeichnung „Kunstwerk des Monats“ im April.

Herzlichen Glückwunsch!

Das Thema ermöglicht die experimentell und zufallsgesteuerte Auseinandersetzung mit Farben und ihren Texturen, indem die Schülerinnen und Schüler mittels verschiedener Druckverfahren (Fadentechnik, Materialdruck/Stempeldruck, Klecksografie, Décalcomanie) sowie Durchreibeverfahren (Frottage) experimentieren und die daraus entstandenen Zufallsprodukte zur Weitergestaltung nutzen. In diesen Werken sieht man die Erarbeitung von raumschaffenden Mitteln, wie Überdeckung/Staffelung, Größenabnahme, Abnahme der Detailschärfe durch atmosphärische Trübung, welche zur Umsetzung der Bildkomposition zu einer surrealen Landschaftsdarstellung notwendig sind.

Das Ausstellen und Präsentieren der im Kunstunterricht entstandenen Arbeit, ist Bestandteil und wichtiger Abschluss des künstlerisch-praktischen Prozesses. Die jungen Künstler:innen können ihre Arbeiten einem Publikum zeigen, sich gegenseitig die entstandenen Werke erklären und lernen implizit über die Jahrgangsstufen hinweg, viele Arbeitsweisen und Techniken kennen. Am Dio bietet das Kunstwerk des Monats eine besondere Ausstellungsmöglichkeit. Herausragende Arbeiten aus dem Kunstunterricht werden seit Dezember 2021 im Forum, Monat für Monat schulöffentlich ausgestellt.

Bild und Text: N. Kerr 

Tags: KUNST am Dionysianum

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine

Telefon: (0 59 71) 94 35 51 00
Telefax: (0 59 71) 94 35 51 28
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / beBPo eRV: http://www.rheine.de/bebpo