Vorstellung der Schulbibliothek

Bibliotheks-ABC

 

Allgemeine Systematik für öffentliche Bibliotheken heißt die Ordnung, die uns als Grundlage dient. Besonders gekennzeichnet sind außerdem alle Antolin-Bücher.

Bücher und andere Medien sind reichlich vorhanden: Die fast 10 000 Exemplare umfassende Sammlung - vom Jugendbuch bis zum Sachbuch oder zur CD - wird ständig aktualisiert und erweitert. Bibliotheksarbeit bedeutet immer auf dem Laufenden zu sein. Deshalb sind wir Mitglied in der »Landesarbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken in NRW« - dank der finanziellen Unterstützung durch den Förderverein unserer Schule.

CD-ROM ist kein Fremdwort für uns, da die Nutzung digitaler Medien selbstverständlich in unserer Bibliothek ist.

 

Dringend benötigte Medien kann man am OPAC-Computer vorbestellen.

 

Eltern sind ganz wichtig für uns. Ohne ihren unterstützenden Einsatz, z.B. bei der Bibliotheksaufsicht, müssten die Öffnungszeiten gekürzt werden.

Fachunterricht mit ganzen Klassen oder Kursen ist bei uns willkommen.

Gruppenarbeit in der Bibliothek ist immer wieder ein Erlebnis für alle Beteiligten.

Hausaufgaben sollten nicht schnell in einer Pause in der Bibliothek nachgeholt oder gar abgeschrieben werden. Wer es dennoch versucht und dabei gesehen wird, muss leider gehen.

 

Internetarbeitsplätze stehen zur Nutzung bereit. Hier ist es möglich, Informationen auszudrucken oder zu speichern. Informationen zu allen denkbaren Themenfeldern stellen wir bereit und möchten die Schüler beim Recherchieren unterstützen.

Jugendbücher stehen bei uns zentral, damit man in den Pausen schmökern kann.

Kostenlose Nutzung der Bibliothek für alle Lehrer und Schüler des Dionysianums versteht sich von selbst. Nur bei Vergesslichen kennt unser Computer keine Gnade: Wer überzieht, wird zur Kasse gebeten!

Lernen kann man in der Schulbibliothek alleine und in der Gruppe, wobei dies aber nicht allzu laut geschehen darf, und Leseförderung ist unser Anliegen. Darum finden bei uns regelmäßig Aktionen wie Buch- ausstellungen, Bücherflohmärkte oder Lesenächte statt.

Mitmachen im Bibliotheksteam können Interessierte ab Klasse 7.

Neue Bücher und Medien werden in einem Regal gesondert präsentiert. Auch nehmen wir gerne schriftliche Anschaffungswünsche entgegen.

Offen ist die Bibliothek montags bis donnerstags in der Zeit von 9:00 Uhr bis 14:30 Uhr sowie freitags von 9:00 Uhr bis 13:05 Uhr.

Pausen kann man wunderbar bei uns verbringen, egal ob vormittags oder über Mittag, aber bitte ohne Pausensnack.

Quadratmeter haben wir reichlich: Über 100 davon stehen zur Verfügung, um in angenehmer Leseatmosphäre in der Schmökerecke im roten und blauen Lederlook zu entspannen oder an bequemen Arbeitsplätzen zu arbeiten.

Rückgabe ausgeliehener Medien: nach 14 Tagen. Verlängerung kein Problem.

Stiftung Lesen heißt ein Kooperationspartner, dessen Aktionen wir aufgreifen.

Teamarbeit wird bei uns großgeschrieben: Eltern, Lehrer und Schüler arbeiten zusammen. Wir brauchen jedoch weitere Unterstützung! Wer Interesse hat, unser Team zu verstärken, möge sich bitte in der Bibliothek melden bzw. Frau Rech-Rapp oder Herrn Wilmsmeier ansprechen.

Unterricht findet in der Bibliothek auch statt, vor allem wenn es sich um Projektarbeit und Stationenlernen, eben um selbstständiges Arbeiten handelt, melden Lehrer ihre Lerngruppe für die Bibliothek an. 

 

Vorlesen am bundesweiten Vorlesetag ist jedes Jahr wieder ein Vergnügen.

 

Wissen stellen wir auch gezielt für das Abitur zur Verfügung, indem wir Abiturhilfen zu allen Fächern anbieten.

 

Xanthippe? Wer war das? Kein Problem, links vom Eingang stehen die Lexika, z.B. der Brockhaus.

 

Y-Chromosomenträger sind herzlich als Leser willkommen, aber leider unterrepräsentiert. Das sollte sich ändern.

 

Zuhause fühlen sollen sich unser Nutzerinnen und Nutzer. Dafür tun wir eine Menge.

 

Von Marion Rech-Rapp

 

 

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!