• Englandaustausch - Lake District
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Proben in Heek
  • Juist 2016

  • Abitur 2018
  • Kardinaltugenden
  • Klettern auf Borkum
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Englandaustausch - Lake District
  • Wandertag 2017 nach Münster
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • Klassenfahrt nach Juist
  • Abiturentlassung 2018
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Abizeugnisübergabe
  • Scheveningen 2015
  • Rom 2009
  • SV-Fahrt
  • Kollegium um 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer

KAoA-Potenzialanalyse: Wie ermittle ich meine persönlichen Stärken und Schwächen?

Am 8., 9. und 10.10.2018 standen für die 8. Klassen des Dionysianums die KAoA-Potenzialanalysen bei den Grone-Schulen in Osnabrück an. KAoA – diese Abkürzung steht für „Kein Abschluss ohne Anschluss“, dahinter steht das neue schulische Berufsorientierungsprogramm des Landes NRW, an dem die Schule seit dem Schuljahr 2016/2017 teilnimmt.

Das umfangreiche Berufsorientierungsprogramm KAoA basiert auf einer Potenzialanalyse, die von den Schülerinnen und Schülern der 8. Klassen in Nordrhein-Westfalen absolviert wird und in der individuelle Stärken und Schwächen ermittelt werden.

Die Schülerinnen und Schüler durchlaufen mehrere Analyseverfahren als Stationsarbeit. Die Aufgaben sind dabei in erster Linie handlungs- und praxisorientiert. Im XXL-Memory, beim Brückenbau bzw. beim Bau einer Murmelbahn aus Papier bewiesen die Dionysianer Geschicklichkeit, Ausdauer, Team- und Kommunikationsfähigkeit.

Die engagierten Mitarbeiter der Grone-Schulen und des IfBk Münster ermöglichten den Schülerinnen und Schülern auch neue berufliche Ein- und Aussichten im Rahmen einer Berufeschmiede und des geva-Talente-Checks.

Im Anschluss an die Potenzialanalysen erfolgen ganztägig individuelle Auswertungsgespräche durch Mitarbeiter der Grone-Schulen und des IfBk Münster. Mit den Ergebnissen, die in den Berufswahlordner als Portfolioinstrument eingeheftet werden, wird bei den nächsten Schritten der Berufsorientierung, also den Berufsfelderkundungstage, girls day / boys day, BIZ-Besuch, Praktikum konsequent weitergearbeitet.

Das Foto zeigt Schüler der 8. Klassen bei der Arbeit an den Berufswahlordnern im Berufsorientierungsbüro (BOB) der Schule.

Tags: KAoA - Studien- und Berufswahlberatung

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!