• Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Englandaustausch - Lake District
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Proben in Heek
  • Juist 2016

  • Abitur 2018
  • Kardinaltugenden
  • Klettern auf Borkum
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • Englandaustausch - Lake District
  • Wandertag 2017 nach Münster
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • Klassenfahrt nach Juist
  • Abiturentlassung 2018
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Abizeugnisübergabe
  • Scheveningen 2015
  • Rom 2009
  • SV-Fahrt
  • Kollegium um 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer

Sieger des dritten Erdkunde-Fotowettbewerbs wurden geehrt

Zum dritten Mal hat die Fachschaft Erdkunde/ Geographie die Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Dionysianum zum Fotowettbewerb aufgerufen. Das Thema des aktuellen Wettbewerbs lautete „Folgen des Tourismus“ – passend zu den noch nicht weit zurückliegenden Sommerferien und den gerade erst zu Ende gegangenen Herbstferien. Während diverser Urlaube an den verschiedensten Urlaubszielen konnten die Schülerinnen und Schüler viele Beobachtungen zu diesen Themen machen. Besonders auffallend schienen dabei überfüllte Strände zu sein, da die Fachschaft hierzu besonders viele und eindrucksvolle Fotos zugeschickt bekommen hat. So verwundert es nicht, dass sich auch die beiden Siegerfotos dieser Folge des Tourismus widmen. Über den ersten Platz kann sich Sophie Upmann aus der 7c und über den zweiten Platz Ilka Poggemann aus der 8a freuen. Damit hat Sophie bei allen drei Wettbewerben das Siegertreppchen erreicht und damit einen besonders ausgeschärften Blick für geographische Themen im Alltag bewiesen. Für ihren Sieg haben Ilka und Sophie nun ihre Gewinne erhalten.


Die Siegerinnen Ilka Poggemann (2. Platz, links) und Sophie Upmann (1. Platz, rechts) 

Die beiden Schülerinnen zeigen im Folgenden ihre Fotos und geben uns Hintergrundinformationen zu ihren Bildern.

Platz 1

Überlaufener Strand auf Teneriffa (Foto: Sophie Upmann, 7c)

Sophie erläutert, wie ihr Foto entstanden ist: „In unserem diesjährigen Sommerurlaub auf Teneriffa fiel mit der belebte, fast schon überlaufene, Strand mit den vielen, bunten Sonnenschirmen ins Auge. Ich dachte mir, dass das ein schöner Beitrag zum Thema ‚Folgen des Tourismus‘ wäre. Daher habe ich dieses Bild ausgewählt und eingereicht.“

Platz 2

Überfüllter Badestrand in Travemünde an der Ostsee (Foto: Ilka Poggemann, 8a)

Ilka berichtet: „Das Foto wurde am 23.07.18 in unserem Sommerurlaub am Strand von Travemünde/Ostsee aufgenommen. Das Foto zeigt den überfüllten Badestrand zur Hauptsaison.“

Die Fachschaft Erdkunde/ Geographie freut sich rückblickend über alle Fotos, die sie im letzten Jahr von den Schülerinnen und Schülern erhalten hat. Die zahlreichen Fotos sind ein Beweis dafür, dass die Schülerinnen und Schüler des Dionysianums in der Lage sind, geographische Phänomene im Alltag wiederzuerkennen, die sie bereits im Unterricht kennengelernt haben. Die Erdkunde-Lehrer hoffen, dass die Schülerinnen und Schüler auch weiterhin mit offenen Augen durch die Welt gehen und ihren Blick für geographische Phänomene behalten.

Herzlichen Glückwunsch an die beiden Gewinnerinnen!
Die Erdkunde-Lehrer des Dio

Text und Foto der beiden Preisträgerinnen: K. Böker

Tags: MINT und Informatik am Gymnasium Dionysianum Rheine - Fordern / fachliches Lernen / MINT-freundliche Schule, Wettbewerbe am Dionysianum - Fordern

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!