• Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Englandaustausch - Lake District
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Proben in Heek
  • Juist 2016

  • Abitur 2018
  • Kardinaltugenden
  • Klettern auf Borkum
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • Englandaustausch - Lake District
  • Wandertag 2017 nach Münster
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • Klassenfahrt nach Juist
  • Abiturentlassung 2018
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Abizeugnisübergabe
  • Scheveningen 2015
  • Rom 2009
  • SV-Fahrt
  • Kollegium um 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer

MINT: Viertes naturwissenschaftliches Projekt der Q1

Am Mittwoch, dem 12.12.2018, fand ein weiterer Nachmittag des Projektkurses der Naturwissenschaften, mit den Schülern der Gertrudenschule und der Kardinal-von-Galen Schule statt.

Diesmal lernten die Kinder, warum man beim Tauchen Druck auf den Ohren bekommt. Es wurde mit einer kurzen Geschichte begonnen, um die Kinder mit dem Thema vertraut zu machen.  
Fortgefahren wurde mit einem Experiment, bei dem eine Flasche unter Wasser gedrückt wurde und diese sich zusammenzog. Damit konnte das Trommelfell, als Modell beim Tauchen dargestellt wurde.  
Bei einem zweiten Experiment wurden drei Löcher, in einer mit Wasser gefüllten Flasche gebohrt, in die Löcher wurden Holzspieße gesteckt. Diese wurden anschließend gleichzeitig herausgezogen, wodurch gezeigt wurde, dass der Wasserdruck mit zunehmender Tiefe steigt.

Anschließend wurde der Zusammenhang der Flasche mit dem Ohr anhand von Aufgaben verdeutlicht. Zum Schluss wurde ein Fazit mit den Kinder gezogen und die Kinder sollten einen Bewertungsbogen ausfüllen. Für die ganz Schnellen gab es natürlich wieder eine Sprinteraufgabe.

Ein weiterer gelungener Projektnachmittag ist somit abgeschlossen und die Kinder können sich auf nächste Woche freuen, bei dem es um die Frage geht warum Öl auf Wasser schwimmt.

 

Bild: Herr Gorny / Text: Schüler des Projektkurses

Tags: MINT und Informatik am Gymnasium Dionysianum Rheine - Fordern / fachliches Lernen / MINT-freundliche Schule

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!