• Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Englandaustausch - Lake District
  • Proben in Heek
  • Juist 2016

  • Abitur 2018
  • Kardinaltugenden
  • Klettern auf Borkum
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Wandertag 2017 nach Münster
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • Englandaustausch - Lake District
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • Klassenfahrt nach Juist
  • Abiturentlassung 2018
  • Die vier Tugenden - ein Geschenk des VADs
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Abizeugnisübergabe
  • Scheveningen 2015
  • Inschrift am Frankebau
  • Rom 2009
  • SV-Fahrt
  • Kollegium um 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Dionysianum: Kleihuesbau 2000
  • Dionysianum: Frankebau 1906

Prämiert: Projekt des Dionysianums zur Europawoche 2019 wird gefördert!

Die Förderung wurde im Rahmen der Projektanmeldungen zur "Europawoche 2019" durch den "Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen" bewilligt, was mich sehr freut. Am 07. Mai spricht in diesem Rahmen Prof Dr. Künhardt um 19:00 Uhr im Forum des Gymnasium Dionysianum zu "Herausforderungen und Perspektiven für Europa".

Alles Gute

Oliver Meer

 

Ausblick:

Professor Dr. Ludger Kühnhardt ist seit 1997 Direktor am Zentrum für Europäische Integrationsforschung (ZEI) und Professor am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen Arbeit sind Fragen der europäischen Integration, der Rolle Europas in der Welt und des globalen Vergleichs von regionalen Integrationssystemen.

Er studierte Geschichte, Politikwissenschaft und Philosophie in Bonn, Genf, Harvard und Tokio. Nach seiner Promotion und Habilitation arbeitete er u.a. als Redenschreiber für Bundespräsident Richard von Weizsäcker im Bundespräsidialamt. Er war Ordinarius für Politische Wissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und Dekan seiner dortigen Philosophischen Fakultät.

Als Gastprofessor doziert er regelmäßig an renommierten Universitäten in und außerhalb Europas. 2004 wurde ihm der Europäische Wissenschaftspreis der Europäischen Kulturstiftung verliehen.

Zur Veranstaltung: 

Die anstehenden Europawahlen 2019 haben insgesamt ein Interesse geweckt, welches das der bisherigen Europawahlen bei weitem übertrifft.

  • Doch um was geht es bei diesen Wahlen?
  • Welche Zielvorstellungen/Zukunftsvisionen gibt es bei den Bürgern der Staaten Europas bzw. den Regierungen Europas?
  • Wohin bewegt sich Europa auf dem Weg der 28 (27) Nationen?
  • Was bedeutet ein Europa der zwei (oder drei) Geschwindigkeiten?
  • Kann Europa in einer sich wandelnden, globalen Welt gegenüber China, den USA u.a. bestehen? 
  • Wie funktionieren die Zusammenarbeit und das Regieren auf europäischer Ebene?
  • Wie müssen sich die europäischen Institutionen verändern, um „zukunftstauglich“ zu sein?

Zu diesen und anderen Aspekten wird Prof. Dr. Ludger Kühnhardt informieren und sicherlich spannende Aspekte aufzeigen. Der Vortrag ist kostenfrei. Kursgruppen melden sich bitte kurz per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

  

Tags: Soziale Tat, soziales Handeln, Engagement und soziales Lernen am Dionysianum: Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage, Fordern mit Projekten oder Vorträgen am Dionysianum - fachliches Lernen

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!