• Die SV auf Norderney Nov 2017
  • 2023: Chor und Orchester an der Landesmusikakademie Heek
  • Englandaustausch - Lake District
  • Proben in Heek
  • 2021 Mottotag: Nikolaus
  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • Europatag am Dionysianum
  • SoR - Gedenken an Hanau
  • Abi 2022 - Mottotag - Buchstabenhelden
  • Sonnenaufgang
  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • NRW-Tag am Dionysianum
  • Juist 2016

  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • Klettern auf Borkum
  • Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • 1912 Dionysianum: Große Pause
  • Kardinaltugenden
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Abitur 2022
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Abi 2023 - Mottotag
  • SV-Fahrt / SV-Seminar
  • 2023-01: Chor und Orchester an der Landesmusikakademie Heek
  • Englandaustausch - Lake District
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • 1906: Dionysianum - Frankebau
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek
  • 2009: Gemeinsame Fahrt nach Rom zum 350. Jubiläum
  • Abiturientia 2021 - Mottotag Nikolaus (07.12.2020)
  • 2019: Stufe 5 - Theatertag in OS
  • 09. Mai 2022: Europatag am Dionysianum
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage (28.02.2020)
  • Abiturientia 2022 - Mottotag "Anfangsbuchstaben" - sprich: Jeder sucht sich eine Verkleidung passend zum Anfangsbuchstaben des Vornamens! (14.03.2022)
  • 12. Februar 2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • 2000: Dionysianum - Kleihuesbau
  • Die vier Kardinaltugenden (2007 Guy Charlier) - ein Geschenk des VAD
  • 2013: Abiturentlassfeier des Doppeljahrgangs G8/G9
  • 23. August 2022: 75 Jahre NRW
  • Klassenfahrt nach Juist
  • 2015: Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen
  • 2017: Wandertag nach Münster
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek
  • 1912: Dionysianum - Große Pause
  • 2009: Die vier Tugenden von Guy Charlier - ein Geschenk des VAD
  • Inschrift am Frankebau
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • 2022: Abiturentlassung (15.06.2022)
  • Schülerorchester in St. Peter
  • 1912: Kollegium mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Abiturientia 2023 - Mottotag bayr. Tracht (03.11.2022)

8: Demokratie-Projekt

Wie wollen wir eigentlich miteinander umgehen? Unter der Leitidee "Demokratie als Lebensform erfahren" haben Florian Peine und Jonas Heidebrecht als zertifizierte Trainer für drei Tage Seminare nach der BETZAVTA-Methode am Dionysianum angeboten. In Übungen wie "Die Kunst einen Kürbis zu teilen" oder "Wer sollte die Macht haben?" konnten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 8 anhand spielerischer Situationen Grundannahmen und Mechanismen demokratischer Entscheidungsfindung erleben. Oft waren die Erkenntnisse und Folgerungen für unser Miteinander als Gesellschaft nicht mit Musterlösungen sondern vielmehr mit neuen Fragen, dem Aushalten widerstrebender Werte und dem Ringen um die beste Idee verbunden. "Das kann ich gar nicht gut aushalten, dass wir hier jetzt keine perfekte Lösung finden! Können wir nicht allen gerecht werden?" oder "Wieso haben wir nicht gemerkt, dass wir hier alle ein ganz unfaires Spiel miteinander spielen? Wer hatte die Verantwortung für ein besseres Miteinander?" waren nur einige der Fragen, an denen gemeinsam in die Welt demokatischen Handelns eingetaucht werden konnte. Gemeinsam mit den Trainern entwickelten die Schülerinnen und Schüler neue, kreative Konfliktlösungen, die zwar nicht immer schnell gefunden waren, dafür aber eine große Akzeptanz in der Gruppe fanden - ohne dabei einen Mehrheitsbeschluss fassen zu müssen. "Wenn wir jetzt abstimmen, dann gehöre ich zu den Gewinnern, das sieht man ja jetzt schon. Aber dann haben wir wieder eine unzufriedene Minderheit....", teilte eine Schülerin aus der Klasse 8 ihre Nachdenklichkeit.

Gefördert wurden die Trainer durch die Landeszentrale für politische Bildung, das Seminar wurde durch den Vereins Alter Dionsianer (VAD), dem die Demokratieförderung und das soziale Lernen ein besonderes Anliegen sind, ermöglicht. Auch im nächsten Schuljahr möchte die Mittelstufenkoordination gemeinsam mit Herrn Peine ein solches Angebot ermöglichen.

 

 

(Text u. Bilder: F. Peine)

Tags: Soziale Tat, soziales Handeln, Engagement und soziales Lernen am Dionysianum: Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage, SaM Schüler als Multiplikatoren, EUROPA am Dionysianum

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine

Telefon: (0 59 71) 94 35 51 00
Telefax: (0 59 71) 94 35 51 28
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / beBPo eRV: http://www.rheine.de/bebpo