• Sonnenaufgang
  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • Europatag am Dionysianum
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • 2021 Mottotag: Nikolaus
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Juist 2016

  • Friedensmahner - Was ist Frieden?
  • 1912 Dionysianum: Große Pause
  • Kardinaltugenden
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • Abi 2022 - Mottotag - Buchstabenhelden
  • Mottotag Q2 "Helden der Kindheit"
  • NRW-Tag am Dionysianum
  • Abi 2023 - Mottotag
  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • Proben in Heek
  • Klettern auf Borkum
  • Englandaustausch - Lake District
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Abitur 2024
  • 2023: Chor und Orchester an der Landesmusikakademie Heek
  • SoR - Gedenken an Hanau
  • Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • 12. Februar 2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • Die vier Kardinaltugenden (2007 Guy Charlier) - ein Geschenk des VAD
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium
  • 09. Mai 2022: Europatag am Dionysianum
  • Inschrift am Frankebau
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek
  • 2017: Wandertag nach Münster
  • 1912: Kollegium mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Abiturientia 2021 - Mottotag Nikolaus (07.12.2020)
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • Abiturientia 2024 - Letzter regulärer Schultag 22.03.24
  • 04.07.2024: Feriengruß der 5c
  • 6: Klassenfahrt an der Nordsee
  • 2023-02 Friedensmahner - Was bedeutet Frieden?
  • 1912: Dionysianum - Große Pause
  • 2009: Die vier Tugenden von Guy Charlier - ein Geschenk des VAD
  • Schülerorchester in St. Peter
  • 2019: Stufe 5 - Theatertag in OS
  • Abiturientia 2022 - Mottotag "Anfangsbuchstaben" - sprich: Jeder sucht sich eine Verkleidung passend zum Anfangsbuchstaben des Vornamens! (14.03.2022)
  • Abiturientia 2023 - Mottotag "Helden der Kindheit" (23.02.2023)
  • 23. August 2022: 75 Jahre NRW
  • Abiturientia 2023 - Mottotag bayr. Tracht (03.11.2022)
  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • 2009: Gemeinsame Fahrt nach Rom zum 350. Jubiläum
  • 2015: Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • 2024: Klassenfahrt nach Borkum
  • 2023-11-18 Tag der offenen Tür - Chorgruppe 7
  • 2013: Abiturentlassfeier des Doppeljahrgangs G8/G9
  • Englandaustausch - Lake District
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • 1906: Dionysianum - Frankebau
  • SV-Fahrt / SV-Seminar
  • 2024: Abiturentlassung (27.06.2024)
  • 2023-01: Chor und Orchester an der Landesmusikakademie Heek
  • Aula des Dionysianums vor der Renovierung, Juni 2023, by Pascal Röttger
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage (28.02.2020)
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek
  • 2000: Dionysianum - Kleihuesbau
  • 2024-02 Sport-LK: Ski-Exkursion - Gleiten

6: Moin* aus Borkum!

Die Jahrgangsstufe 6 des Dionysianums auf Borkum

Bahnfahren wie vor über 100 Jahren – Die Borkumer Inselbahn wurde 1888 in Betrieb genommen.

 

Insgesamt 80 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 vom Dionysianum haben in der vergangenen Woche (22.-26.5.) der Nordseeinsel Borkum einen Besuch abgestattet und dabei ein buntes Programm erlebt: Bei meist sonnigem Wetter und ohne Regen konnten sie Rad fahren, im Watt wandern, klettern, Robben auf der Sandbank beobachten, die Stadt und die Leuchttürme (inkl. Feuerschiff Borkumriff) besuchen und selbstverständlich den Strand und das Meer genießen. Lediglich am Dienstag musste aufgrund von Böen bis Windstärke 8 der Besuch im Kletterpark für zwei Gruppen ausfallen.

Aber der Reihe nach: Nach der Überfahrt ab Eemshaven (NL) mit Fähre und Inselbahn ist die Reisegruppe zusammen mit ihren Klassenleitungs-Teams in der Jugendherberge MS Waterdelle angekommen. Nach einer kurzen Ruhepause ging es nach dem Abendessen direkt zum riesigen Strand, der sich unmittelbar hinter der Jugendherberge befindet. Wer allerdings bis zum Meer wollte, musste etwa zwei Kilometer weit laufen. Wow!

Klasse 6a auf dem Feuerschiff Borkumriff.

 

Am Dienstagmorgen brachen die Gruppen dann mit dem Rad Richtung Stadt auf, um die Insel mit einer Borkum-Rallye kennenzulernen und um das Heimatmuseum zu besuchen. Am Mittwoch und Donnerstag standen Besuche auf dem Feuerschiff Borkumriff, das bis 1989 als mobiler Leuchtturm vor Borkum ankerte, Wattwanderungen, Strandbesuche, und ein Fußballturnier gegen die Sechstklässler des Friedrich-Spee-Gymnasiums aus Rüthen (das leider an die Rüthener ging) an.

Schülerinnen und Schüler der Klasse 6A beobachten die Robben auf der Sandbank.

Nicht nur Möwen können fliegen…

Wooooohoooo! Die Klasse 6a zusammen mit Frau Frost am Südstrand.

 

Wer hätte gewusst, dass der Wattwurm Schwefel absondert und wie salzig das Andelgras oder die Blätter des Milchkrauts im Wattenmeer schmecken? Dass Eiderenten ihre Küken zum Schutz vor Möwen in „Kindergärten“ beaufsichtigen oder wie Muscheln Nährstoffe aus dem Schick filtern? Die Wattführer Peter de Buer und Berend "Tüte" Baalmann haben den interessierten Schülerinnen und Schülern mit Geschick und Humor den Lebensraum und Unesco-Welterbe Wattenmeer näher gebracht.

Nachdem zumindest eine Gruppe am Donnerstag in den Kletterpark durfte (der Wind hatte bei traumhaften Wetter mit frischer Brise inzwischen stark nachgelassen), verabschiedeten sich die Schülerinnen und Schüler mit einer Strandolympiade vom Meer und der schönen Nordseeinsel. Mit gepackten Koffern ging es dann am Freitag nach dem Frühstück zurück nach Rheine.

Schülerinnen und Schüler der 6a in Kletter-Ausrüstung.

Balanceakt in etwa 12 Metern Höhe im Kletterpark hinter der Kulturinsel.

 

Von uns, den Klassenleitungs-Teams, bleibt zu sagen: Es waren sehr schöne Tage und ihr habt uns und euch eine großartige Jahrgangsstufenfahrt ermöglicht!

 

 

*Gut zu wissen: Auf Borkum sagt man „Moin“ mit einem einfachen „Moin“. Das doppelte „Moin Moin“ bedeutet für die Borkumer in etwa „Jaja…“ und das heißt bekannterweise…

 

(Text: S. . Holtkötter, Bilder: S. Holtkötter, F. Peine)

Tags: Klassen- und Studienfahrten am Dionysianum - soziales Lernen

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine

Telefon: (0 59 71) 94 35 51 00
Telefax: (0 59 71) 94 35 51 28
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / beBPo eRV: http://www.rheine.de/bebpo