• Kardinaltugenden
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Juist 2016

  • 2023: Chor und Orchester an der Landesmusikakademie Heek
  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • NRW-Tag am Dionysianum
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • SoR - Gedenken an Hanau
  • Abi 2022 - Mottotag - Buchstabenhelden
  • 1912 Dionysianum: Große Pause
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • Mottotag Q2 "Helden der Kindheit"
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Europatag am Dionysianum
  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • Friedensmahner - Was ist Frieden?
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • 2021 Mottotag: Nikolaus
  • Klettern auf Borkum
  • Abitur 2023
  • Sonnenaufgang
  • Proben in Heek
  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • Englandaustausch - Lake District
  • Abi 2023 - Mottotag
  • 2009: Die vier Tugenden von Guy Charlier - ein Geschenk des VAD
  • Schülerorchester in St. Peter
  • 1912: Kollegium mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Aula des Dionysianums vor der Renovierung, Juni 2023, by Pascal Röttger
  • 2015: Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen
  • Klassenfahrt nach Juist
  • Inschrift am Frankebau
  • 2023-11-18 Tag der offenen Tür - Chorgruppe 7
  • 2023-01: Chor und Orchester an der Landesmusikakademie Heek
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek
  • 23. August 2022: 75 Jahre NRW
  • Abiturientia 2024 - Letzter regulärer Schultag 22.03.24
  • 2017: Wandertag nach Münster
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage (28.02.2020)
  • Abiturientia 2022 - Mottotag "Anfangsbuchstaben" - sprich: Jeder sucht sich eine Verkleidung passend zum Anfangsbuchstaben des Vornamens! (14.03.2022)
  • 1906: Dionysianum - Frankebau
  • 1912: Dionysianum - Große Pause
  • 2021: Studienfahrten Q2 nach Freiburg, Trier und Sylt
  • Abiturientia 2023 - Mottotag "Helden der Kindheit" (23.02.2023)
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek
  • SV-Fahrt / SV-Seminar
  • 09. Mai 2022: Europatag am Dionysianum
  • 2009: Gemeinsame Fahrt nach Rom zum 350. Jubiläum
  • 2022: SV lädt die 5er ein!
  • 2023-02 Friedensmahner - Was bedeutet Frieden?
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • Die vier Kardinaltugenden (2007 Guy Charlier) - ein Geschenk des VAD
  • Abiturientia 2021 - Mottotag Nikolaus (07.12.2020)
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • 2024-02 Sport-LK: Ski-Exkursion - Gleiten
  • 2023: Abiturentlassung (14.06.2023)
  • 12. Februar 2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • 2013: Abiturentlassfeier des Doppeljahrgangs G8/G9
  • 2019: Stufe 5 - Theatertag in OS
  • Englandaustausch - Lake District
  • 2000: Dionysianum - Kleihuesbau
  • Abiturientia 2023 - Mottotag bayr. Tracht (03.11.2022)

Unser chilenischer Gastschüler stellt sich vor

Seit Mitte Dezember ist Joaquín aus Chile als Gastschüler im Rahmen eines Individualaustausches für zwei Monate am Dionysianum.
Hier stellt er sich vor:

"Hallo, ich bin Joaquin Muñoz, ich bin 16 Jahre alt und komme aus Concepción in Chile. In meiner Familie sind wir fünf Personen. Meine Mutter, sie heißt Fabiola, mein Papa, er heißt Cristian, meine jüngere Schwester Julieta und meine jüngste Schwester Javiera.
Ich wohne in der Nähe der Universität von Concepción, an der mein Vater tätig ist.
Außerdem wohne ich in der Nähe eines großen parkähnlichen Waldgebietes, an dessen Rand sich die Feuerwache befindet, in der ich Feuerwehrkadett bin. Das ist vergleichbar mit den älteren Angehörigen einer deutschen Jugendfeuerwehr. Jeden Freitag um 18:00 Uhr habe ich einen obligatorischen Ausbildungsabend, bei dem ich theoretisches Wissen und praktische Grundtätigkeiten im Feuerwehrdienst, wie beispielsweise Erste Hilfe, Rettung von Personen aus Fahrzeugen und Grundlagen der Brandbekämpfung lerne.
Ich besuche die Deutsche Schule in Concepción (www.dsc.cl/de), eine große und schöne Schule mit über 1300 Schülerinnen und Schülern, die bereits seit 1886 besteht. Meine Lieblingsfächer sind Chemie und Deutsch.
Der größte Unterschied, den ich zwischen dem Schulsystem in Chile und in Deutschland gesehen habe, dass in Deutschland die Schulstunden in der Q in verschiedenen Räumen stattfinden, das heißt den ganzen Tag Räume zu wechseln, während wir in Chile für alle Fächer mit Ausnahme von Musik, Kunst und Sport im selben Raum sind.
Abschließend kann ich sagen, dass der Austausch etwas Spannendes und Neues aber auch eine große Veränderung meines Lebens ist, noch mehr in dem Wissen, dass fast alle meine Lieben mehr als 16 Stunden mit dem Flugzeug entfernt sind.
Dennoch ist es etwas, das allen hilft, zu reifen und uns selbst herauszufordern, als Menschen voranzukommen und sich zu verbessern."

Für nächstes Jahr können wir sicher weitere Plätze für solch einen Individualaustausch mit Chile anbieten.
Die Chilenen kommen von Mitte Dezember bis Mitte Februar nach Deutschland, wohnen in Gastfamilien und besuchen unsere Schule.
Der Gegenbesuch an der deutschen Schule in Concepción kann dann in den Sommerferien (Start 1-2 Wochen vor Ferienbeginn) stattfinden. Es empfiehlt sich, dies in Stufe EF oder Q1 anzupeilen, denn ein wenig Spanischkenntnisse sind natürlich nötig, um den Alltag in Chile zu meistern.

Alles Gute Joaquín!

K. Schulz-Bennecke

 

Foto: K. Schulz-Bennecke

 

 

 

 

 

Tags: FREMDSPRACHEN - Austausche am Gymnasium Dionysianum Rheine - Fordern / fachliches Lernen / bilinguale Module / Europa, EUROPA am Dionysianum

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine

Telefon: (0 59 71) 94 35 51 00
Telefax: (0 59 71) 94 35 51 28
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / beBPo eRV: http://www.rheine.de/bebpo