• Sonnenaufgang
  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • Klettern auf Borkum
  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • Proben in Heek
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Englandaustausch - Lake District
  • Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • Kardinaltugenden
  • Juist 2016

  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • SoR - Gedenken an Hanau
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Abitur 2019
  • 12.02.2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • Stufe 5: Theatertag in OS 2019
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • Dionysianum: Frankebau 1906
  • Kollegium um 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Wandertag 2017 nach Münster
  • Englandaustausch - Lake District
  • Abizeugnisübergabe
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek
  • Gemeinsame Romfahrt 2009
  • Inschrift am Frankebau
  • Die vier Tugenden - ein Geschenk des VADs
  • Klassenfahrt nach Juist
  • Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Dionysianum: Kleihuesbau 2000
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage
  • SV-Fahrt
  • Abiturentlassung 2019

QA: Veröffentlichung des Berichts der Qualitätsanalyse

Liebe Schulgemeinde,

im Oktober 2013 schrieb ich Ihnen, dass das Dionysianum sich wirklich gut geschlagen habe, wie man auch an folgender Übersichtsgrafik sieht:

Nach Abschluss des Auswertungsprozesses wurde uns zurückgemeldet, dass das Dionysianum in 20 der 21 bewerteten Beurteilungsbereiche ausschließlich die höchste und zweithöchste Stufe erreicht hat: 7 mal erhielten wir die Bestbewertung und 13 mal die zweithöchste Bewertungsstufe. Dabei bedeutet die Bestbewertung, dass die Praxis an der Schule beispielhaft ist und die zweite Bewertungsstufe besagt, dass durchdachte Konzepte vorhanden sind, die gut umgesetzt werden, wobei punktuell noch Optimierungsmöglichkeiten bestehen.

Der ausführliche Bericht wurde in den schulischen Gremien diskutiert. Auch fanden nun schon das vorgeschriebene Erläuterungs- und das Organisationsgespräch statt, welche im Abschluss von Zielvereinbarungen mit der Bezirksregierung im November 2014 (Stand Feb. 2015 - die Schlussabstimmung mit der Bezreg. läuft) münden werden.

Heute (12.06.2014) hat die Schulkonferenz beschlossen, die Kurzfassung des Berichts (siehe Anhang) zu veröffentlichen. Die vollständige Fassung können Sie gemäß Beschluss der SK über die Schulleitung per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anfordern.

Der Bericht stellt eine Momentaufnahme des Dionysianums aus dem Oktober 2013 dar. Dies bedeutet, dass z.B. die Lehrpläne (2.1) aufgrund des Arbeitsstandes von Juni 2013 beurteilt wurden. Seitdem wurde aber an diesen schon viel auf den Fachkonferenzen gearbeitet. Auch das neue Schulprogramm nährt sich seinem Abschluss und wir haben stärker die individuelle Förderung durch Forder- und Förderprojekte in den Blick genommen.

Sie sehen, Schule lebt, verändert sich. Die Zielvereinbarungen werden einen Zeithorizont von zwei bis drei Jahren beschreiben. Auch muss um 2020 mit der nächsten Qualitätsanalyse gerechnet werden.

Schule muss organisch entwickelt werden, QA oder SEIS geben neben Lernstandserhebungen, Zentralen Klausuren, Zentralabitur oder normaler Unterrichtsevaluation Hinweise, die die Gremien aufgreifen, bewerten und so durch gezielte Veränderungen letztlich Schule gemeinsam besser machen.

Oliver Meer, SL

 

Stand: 12.06.2014    606 am 21.10.2014

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!