• Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Englandaustausch - Lake District
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Proben in Heek
  • Juist 2016

  • Abitur 2018
  • Kardinaltugenden
  • Klettern auf Borkum
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • Englandaustausch - Lake District
  • Wandertag 2017 nach Münster
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • Klassenfahrt nach Juist
  • Abiturentlassung 2018
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Abizeugnisübergabe
  • Scheveningen 2015
  • Rom 2009
  • SV-Fahrt
  • Kollegium um 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer

Schulbibliothek: Der Vorlesetag am Dio!

Wie jedes Jahr am dritten Freitag im November rufen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen. Zu diesem Anlass haben am vergangenen Freitag zum wiederholten Mal Schülerinnen und Schüler des Dionysianum den vierten Klassen der Paul-Gerhardt-Grundschule vorgelesen.

Der Vorlesetag stand in diesem Jahr unter dem Motto „Natur und Umwelt". Aus diesem Grund wählten drei Schüler aus dem Team der Schülerbücherei Texte aus dem Sachbuch „Rasend schnell und tierisch langsam. 60 extreme Gegensätze, die verblüffen" aus, die sie den Grundschülern vorlasen. Dabei ließen Ole, Kevin und Felix, alle aus der Jgst. 8, die Viertklässler zunächst raten, welches das Tier ist, das am meisten frisst und verrieten ihnen dann, dass es Würmer gibt, die mit ihren 40m sogar länger als Blauwale sind. Mit ihren abwechslungsreichen Vorträgen hatten sie sofort die naturwissenschaftlich interessierten SchülerInnen in ihren Bann gezogen.

Hannah Kümpers aus der Jgst. 6 las den Schülerinnen und Schülern ihrer alten Schule zwei Textstellen aus dem Buch „Archie Greene und die Bibliothek der Magie" vor, indem es um magische Bücher geht, die beschützt werden müssen. Die kleinen Zuhörer lauschten fasziniert und gespannt dem Vortag der talentierten Vorleserin. In der zweiten Vorlesestunde wurde Hannah von Melina Carmichael abgelöst, die mit ihrem Vortrag aus dem Buch „Hexen hexen" ihre Zuhörer eindringlich und überzeugend vor der Existenz von Hexen warnte und ihnen verriet, wie solche zu erkennen sind.

Einfach mal zuhören und sich etwas Vorlesen lassen war für die SchülerInnen der vierte Klassen so schön, dass diese am liebsten noch länger in der Schülerbücherei des Dios geblieben wären.

Text und Bild: K. Drobietz

Tags: Fordern mit Projekten oder Vorträgen am Dionysianum - fachliches Lernen, Schulbibliothek

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!