• Kollegium 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • Sonnenaufgang
  • Gemeinsamer Wandertag nach MS 2017
  • Abitur 2019
  • Klettern auf Borkum
  • 2019 Q2 in Bruessel bei der EU / am Atomium

  • Dionysianum Januar 2019 (lieben Dank an Nils Prior)

  • Stufe 5: Theatertag OS 2019
  • Juist 2016

  • SoR - Gedenken an Hanau
  • Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser
  • Englandaustausch - Lake District
  • Orchester Gymnasium Dionysianum
  • Kardinaltugenden
  • Proben in Heek
  • Die SV auf Norderney Nov 2017
  • Kollegium um 1912 mit Geheimrat Dr. Anton Führer
  • 12.02.2020 Sonnenaufgang, (c) Jana Temke
  • Wandertag 2017 nach Münster
  • Abiturentlassung 2019
  • Klassenfahrt nach Borkum
  • Studienfahrt nach Brüssel zur EU / am Atomium
  • Gemeinsamer Wandertag nach Scheveningen
  • 10. Januar 2019 (c) Nils Prior
  • Inschrift am Frankebau
  • Stufe 5: Theatertag in OS 2019
  • Klassenfahrt nach Juist
  • SoR: Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage
  • Abizeugnisübergabe
  • Dionysianum: Frankebau 1906
  • 5 - 7: Instrumentalpraktischer Unterricht - Bläser / Oberstufenorchester in Heek
  • Gemeinsame Romfahrt 2009
  • Englandaustausch - Lake District
  • Schülerorchester in St. Peter
  • Die vier Tugenden - ein Geschenk des VADs
  • Proben an der Landesmusikschule Heek
  • Dionysianum: Kleihuesbau 2000
  • Abiturientia 2020 - Mottotag
  • SV-Fahrt
  • 2020: Musische Tage SII - Orchester und Chor - an der Landesakademie in Heek

Junior Uni (online): Jetzt anmelden!

Die Junior Uni hat sich in den vergangenen Jahren bereits als wertvoller Partner für Schulen der Umgebung im Bereich der Individuellen Förderung, insbesondere der Begabtenförderung, gezeigt.

Nach Rücksprache mit den Verantwortlichen dürfen wir die Zukunftsschulen NRW über dieses Angebot informieren.

Die Junior Uni Wuppertaler Kinder- und Jugend-Universität für das Bergische Land gGmbH schreibt über ihr Angebot: 

Am 22. Februar beginnt das Sommersemester an der Wuppertaler Junior Uni für das Bergische Land und wir freuen uns, dass wir auch in der aktuellen Situation ein mit 132 Kursen und über 1000 verfügbaren Plätzen attraktives und prall gefülltes Programm für jedes Alter von 4-20 Jahren zusammenstellen konnten! Mit Kreativität und Forschergeist können sich 7-10jährige beispielsweise auf Wald- und Wiesensafari begeben, eine Mini-Welt im Schuhkarton gestalten oder zu 3D-Tüftlern werden. Die 11-14jährigen können sich u.a. digital mit Experimenten zur Entscheidungsfindung beschäftigen oder im Lab@Home forschen. Die 14-20jährigen erwartet ebenfalls eine Vielzahl spannender Themen, von der StartUp-Gründung bis zum Konfliktmanagement. 

Mit dem Auftreten der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr haben wir unser bisheriges Vor-Ort-Angebot um zahlreiche Online-Kurse erweitert, um so unseren jungen Studentinnen und Studenten auch auf Entfernung ein Junior Uni-Kurserlebnis anbieten zu können. Dieses Angebot wurde so gut angenommen, dass wir dies professionalisieren und ausbauen konnten und nun auch beibehalten werden. Aufgrund der aktuellen Situation werden wir das Semester mit vielen Online-Kursen beginnen, aber hoffentlich auch wieder bald zusätzlich Präsenzkurse stattfinden lassen können. 

Um jederzeit flexibel auf die Situation reagieren zu können, verzichten wir auf ein gedrucktes Kursprogramm und weisen daher nur mit einem kleinen Flyer und Plakaten auf unser Kursangebot unter www.junioruni-wuppertal.de hin. Das Angebot unserer Online-Kurse haben wir noch einmal übersichtlich auf unserer Homepage zusammengefasst: https://www.junioruni-wuppertal.de/de/1780/angebot/sommersemester-2021-das-online-kursangebot/.   Außerdem haben wir für die Schülerinnen und Schüler ein Video über unsere Online-Kurse sowie unser weiteres Angebot erstellt: https://youtu.be/jasGVQvY92I

Neben den Kursen für Einzelanmeldungen gibt es hier https://www.junioruni-wuppertal.de/de/1123/angebot/fuer-grundschulen/  zusätzlich ein spezielles Angebot für Grundschulklassen. Hier können z.B. in "Mathematik mal anders: Rätseln, Knobeln, Zahlenspaß" die Dritt- und Viertklässler auf mathematische Rätseltour gehen und dabei Knobelaufgaben lösen, die manchmal erst auf den zweiten Blick mit Zahlen und Mathematik zu tun haben. Bei "Evolution entdecken: Vom Einzeller zum Menschen" befassen sich die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klasse mit Grundlagen der Evolutionsbiologie. Ausgehend von der Untersuchung von Einzellern verschaffen sie sich einen Überblick über die Entwicklung des Lebens auf der Erde.

Zusätzlich zu den Angeboten für die Grundschulklassen, gibt es im Nachmittagsbereich ein AG-Angebot für den Offenen Ganztag. Hier können die Fachkräfte des Offenen Ganztags z.B. in "Streng geheim! Eine Forscher-AG für Nachrichtenentschlüssler" gemeinsam mit einer Gruppe von Schülerinnen und Schülern Botschaften ver- und entschlüsseln und herausfinden, welche Techniken dabei zum Einsatz kommen. Dabei erfahren die Schülerinnen und Schüler u.a. wann, wo und warum in der Geschichte Nachrichten verschlüsselt wurden. 

Hier https://www.junioruni-wuppertal.de/de/1850/angebot/weiterfuehrende-schulen/  gibt es außerdem noch ein spezielles Angebot für weiterführende Schulen. So können die Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Klasse beispielsweise in unserem Kurs "Industrierobotik" lernen, die Roboter zu handhaben, zu programmieren und ihnen Arbeitsaufträge zu erteilen. Das Fach Biologie steht dagegen bei "Evolution entdecken: Vom Einzeller zum Menschen" im Vordergrund. Dieser Kurs richtet sich an die neunten und zehnten Klassen und die Schülerinnen und Schüler lernen wichtige Themenkomplexe aus dem Bereich der Evolutionsbiologie kennen.

Das Kursprogramm mit freier Anmeldung für Einzelplätze wird am 14. Februar zur Buchung freigeschaltet. Um dann die Anmeldungen etwas zu entzerren, haben wir für diesen Tag unterschiedliche Zeitfenster eingerichtet: 4-6 Jahre ab 11 Uhr, 7-10 Jahre + Erstklässler ab 11:30 Uhr, 11-14 Jahre + 14-20 Jahre ab 12 Uhr.

Freundliche Grüße aus der Junior Uni

 Junior Uni Wuppertaler Kinder- und Jugend-Universität für das Bergische Land gGmbH

 

(c) https://www.junioruni-wuppertal.de/de/ 

Tags: MINT und Informatik am Gymnasium Dionysianum Rheine - Fordern / fachliches Lernen / MINT-freundliche Schule, Fordern mit Projekten oder Vorträgen am Dionysianum - fachliches Lernen

Gymnasium Dionysianum Rheine
Anton-Führer-Str. 2
48431 Rheine
Telefon: (0 59 71) 914 39 90
Telefax: (0 59 71) 914 39 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!